Anschlagmittel

Die passende Verbindung zwischen zwei Lasten

Anschlagmittel (Verbindungsmittel) werden zum Heben von Lasten verwendet.

Das Anschlagmittel ist die Verbindung vom Kranhaken oder eines Lastaufnahmemittels zur Last.

Wir unterscheiden hier in folgenden Kategorien von Anschlagmitteln:

Textile Anschlagmittel

z. B. Rundschlingen-Hebebänder

Textile Anschlagmittel
Textile Anschlagmittel

Sonder-Hebebänder aus Aramid

 für den Einsatz unter hohen Temperaturen

 

 Breite 60mm,  Länge ab 1,5m,  doppellagig (2-lagig)

 für den Dauereinsatztemperatur bis max. 180 °C und dem Einsatz bei bis zu 250°C für max. 30 min. hergestellt in Anlehnung an EN 1492-1.

 

Sehr geringe Bruchdehnung (nur ca. 3-5%) UV-Beständigkeit und Feuchtigkeitsaufnahme ungünstiger als bei Polyester -> Einsatz im Außenbereich nur kurzfristig (max. 1h) zulässig

 

 

Sonder-Textilhebeband aus Aramid
Sonder-Textilhebeband aus Aramid
Sonder-Hebebänder aus Aramid
Sonder-Textilhebeband aus Aramid

Schwerlasthebebänder

z. B. Rundschlingen-Hebebänder

Schwerlasthebebänder in verschiedenen Ausführungen
Schwerlasthebebänder in verschiedenen Ausführungen

Anschlagketten

von 1-Strang- bis 4-Strangketten in unterschiedlichen Güteklassen (GK) GK8 - GK10 - GK12 und in unterschiedlichen Ausführungen.

Anschlagketten in verschiedenen Ausführungen
Anschlagketten in verschiedenen Ausführungen

Drahtanschlagseile

von 1-Strang- bis 4-Strang-Seilgehänge in unterschiedlichen Ausführungen.

Drahtanschlagseile in verschiedenen Ausführungen
Drahtanschlagseile in verschiedenen Ausführungen

Grummetseile

Grummetseile gemäß EN 13414-3
Grummetseile gemäß EN 13414-3

Sonder- und Kombinationslösungen für Ihren betrieblichen Ablauf und Anwendungsbereich stellen für uns kein Problem da.

Für Ihre Fragen im Bereich Anschlagmittel kontaktieren Sie gerne unsere Fachberater

Tel.: 04151 867520 oder nutzen Sie unser Kontaktformular!